Save the date: Aikido Anfängerkurs in Hart bei Graz ab 4. März 2019

Aikido – ist das etwas für mich?

Gleich vorweg: Der Begründer des Aikido (Morihei Ueshiba) war davon überzeugt, dass Aikido für alle ist. Dem ist nichts hinzuzufügen. Wenn auch Sie sich durch das Erlernen einer Kampfkunst persönlich weiterentwickeln wollen, haben Sie ab März 2019 auch in Hart bei Graz die Möglichkeit, Aikido kennenzulernen.

Wann?  Montags, 4. März 2019 – 1. Juli 2019, 18:30 – 20:00 (Feiertage ausgenommen) Kostenloses Schnuppertraining am 4. März 2019
Wo? Haus der Kinder 2. Stock, Schulgasse 1a, 8075 Hart/Graz
Kosten? € 110,-/85,- (Berufstätige/Nicht-Berufstätige); inkludiert sind die Teilnahme am Anfängerkurs inklusive alle übrigen Vereinstrainings!

Was sollte ich zum Training mitbringen? Wie läuft das Training ab?

Am Anfang sind Jogginghose, T-Shirt und die Lust, etwas Neues kennenzulernen, alles, was Sie benötigen. Sollten Sie bereits einen Keikogi (spezielle Übungsbekleidung für Kampfkünste) zu Hause haben, können Sie diesen natürlich auch anziehen. Für den Weg von der Garderobe zur Mattenfläche empfehle ich Hausschuhe.

Wir beginnen das Training mit einer kurzen Meditation gefolgt von Dehnungs- und Lockerungsübungen. Auch die eine oder andere Atemübung ist fixer Bestandteil der Vorbereitung. Wir lernen Schritt für Schritt sicher zu fallen, was nicht nur im Training das Verletzungsrisiko minimiert, sondern auch im Alltag bei Stürzen Gröberes verhindern kann. Koordinations- und Kräftigungsübungen runden das Programm ab.

Danach wenden wir uns den Aikido-Techniken zu. Wir üben verschiedene Angriffe und Verteidigungsformen, die durch ihre runden und fließenden Ausführungen charakteristisch für Aikido sind. Am Rande werden wir uns auch mit einigen grundlegenden Aspekten der Selbstverteidigung befassen, allerdings möchte ich gleich vorweg nehmen, dass Aikido per se eine Kampfkunst und keine Methode zur Selbstverteidigung ist. Details dazu und zur Philosophie des Aikidos allgemein werden wir ebenfalls diskutieren.

Gegen Ende der Einheit kommen wir durch Atemübungen wieder zur Ruhe und nach einer kurzen Mediation verlassen wir energiegeladen 🙂 das Dojo (Übungsraum).

Im Sommer besteht bei Interesse die Möglichkeit, eine Kyu-Prüfung („Gürtelprüfung“) abzulegen. Details werden wir im Kurs besprechen.

Ich kann am Anfängerkurs nicht teilnehmen, möchte aber trotzdem Aikido lernen?

Kein Problem, kommen Sie einfach zu unseren Allgemeinen Trainings . Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Fragen können Sie gerne per Email (info@aikikai-graz.at) oder telefonisch (0699/17141679) an mich richten. Ich freue mich, Sie kennenzulernen! Ruth Poltsch, Trainerin des Aikikai Graz.