Richard Fröhlich

Richard Fröhlich, 1. Dan Aikikai

Portrait von Richard Fröhlich

Staatlich geprüfter Übungsleiter für Aikido

Richard Fröhlich begann 1994 mit Shotokan Karate und wechselte 1998 im Zuge des USI Trainings bei Peter Poltsch ins Lager der Aikidokas.

Nach Abschluß seines Studiums ging er nach Neuseeland und trainierte dort über fünf Jahre unter Nobuo Takase Shihan. Durch einen seiner Senseis angespornt begann er ergänzend zum Aikido auch Iaido zu üben. Er nahm an internationalen Lehrgängen in Neuseeland und Australien teil, darunter jene von Doshu Moriteru Ueshiba, Yoshimitsu Yamada Shihan und Seiichi Sugano Shihan. Besonders beeinflusst hat ihn der gewandte Waffentechnikstil von Toshiharu Sawada Shihan.

Seit seiner Rückkehr nach Österreich trainierte er zunächst in Wien und seit Herbst 2010 wieder beim Aikikai-Graz.