Weihnachtstraining 2017

Woran arbeite ich gerade? Was beschäftigt mich? Wo liegen meine Ziele? Diese und ähnliche Fragen stellten wir uns beim diesjährigen Weihnachtstraining.

Alle Trainierenden waren eingeladen in einer kurzen Präsentation zu zeigen, mit welchen Thematiken wir uns persönlich im Training gerade auseinander setzen. Ein Experiment, dessen Ergebnis uns durchaus positiv überraschte. Gerade erst seit 8 Wochen dabei oder bereits ein alter Hase – Themen wie „Position“, „Timing“ und „Aufmerksamkeit“ beschäftigen uns alle. Und das ganz unabhängig von Graduierung und Trainingserfahrung. Von unseren Fortgeschrittenen wurden Übungen zu „Ukemi“, „Kontrolle“ und „Angriff“ vorgestellt. Auch durften  philosophische Bemerkungen zu „Aikido im Alltag“ nicht fehlen.

Als würdigen Abschluss unseres diesjährigen Weihnachtstrainings überreichte Dojo-Leiter Peter Poltsch unserem Trainer Werner Degen die Urkunde zum 2. Dan Aikikai. Wir gratulieren sehr herzlich!

Wir bedanken uns bei unseren Schülern für dieses spannende Training und die  persönlichen Beiträge und wünschen allen Frohe Weihnachten!

 

Herzliche Gratulation zum 1. Dan!

Im Rahmen des Sommerlehrganges 2017 mit Stephane Benedetti in Graz meisterte Sven Eck bravourös die Prüfung zum 1. Dan. Wir freuen uns sehr über unseren frisch gebackenen Yudansha und gratulieren recht herzlich.

Foto der Lehrgangsteilnehmer

(Sven ist in der zweiten Reihe der zweite von rechts)